SAP® Entwicklung

Zeigt alle 26 Ergebnisse

ABAP Dialogprogrammierung

auf Anfrage

Die Teilnehmer erhalten das Know-how zur Erstellung komplexer Transaktionen zur Erfüllung betriebswirtschaftlicher Anforderungen. Sie sind in der Lage, Entwurf und Entwicklung von Online-Anwendungstransaktionen durchzuführen.

ABAP Dictionary

auf Anfrage

Die Teilnehmer lernen die Eigenschaften des ABAP Dictionary und seine Einbettung in die ABAP Workbench kennen. Sie sind in der Lage, Domänen, Datenelemente, Tabellen, Sichten und Indizes anzulegen und zu ändern sowie die Suchhilfe zu implementieren.

ABAP Web Dynpro

auf Anfrage

Die Teilnehmer erlernen die notwendigen Fähigkeiten, um bildschirmbasierte Dialoge zu entwickeln, und die Dialogprogrammierung unter SAP erfolgreich für die Gestaltung eigener Transaktionen einzusetzen.

ABAP Workbench Grundlagen

auf Anfrage

Es werden Grundlagen der Programmiersprache ABAP vermittelt sowie der Einsatz der Werkzeuge und die ABAP Workbench erklärt. Es werden einfache Anwendungsprogramme, z.B. Anwenderdialoge (Listen, Dynpros, Selektionsbilder und Benutzernachrichten) und Datenbankdialoge (Daten aus Datenbank lesen und ändern) erstellt.

ABAP Workbench Reporting

auf Anfrage

Die Teilnehmer entwerfen und programmieren aussagefähige und interaktive Listen (Recherche-berichte), nutzen logische Datenbanken zum Abruf von Daten und erlernen den Query-Einsatz sowie die Implementierung von Listen im Internet.

BAPIs und JavaConnector

auf Anfrage

Ziel dieses Seminars ist es, Sie mit den Kommunikationsmöglichkeiten zwischen dem SAP-System und Java-Programmen vertraut zu machen. Dazu lernen Sie die Funktionsweise von remote-fähigen Funktionsbausteinen kennen.

Darauf aufbauend werden Business Applikation Programming Interfaces (BAPIs) erstellt und ver­wendet und Business-Objekttypen zugeordnet. Der Schwerpunkt liegt darin, Sie mit dem Aufruf von BAPIs und anderen remotefähigen Funktionsbausteinen aus Java-Programmen heraus sowie dem Aufruf von Java-Programmen aus dem SAP-System heraus vertraut zu machen. Dazu wird der JavaConnector verwendet.

Delta ABAP Workbench und objektorientierte Programmierung mit ABAP

auf Anfrage

Den Teilnehmern werden die Änderungen und Erweiterungen der ABAP Workbench und der Programmiersprache ABAP (insbesondere des objektorientierten Anteils) vermittelt. Die Teilnehmer erhalten ein gründliches Verständnis der objektorientierten Programmierung am Beispiel von ABAP Objects und werden in die Lage versetzt, Business-Anwendungen zu entwickeln.

Enhancement Framework

auf Anfrage

Die Teilnehmer erlernen die SAP-Software unter Nutzung des Enhancement Frameworks zu erweitern.

Erweiterungen und Modifikationen

auf Anfrage

Es werden die Möglichkeiten vorgestellt, die ABAP Workbench und den SAP Standard auf die Kundenbedürfnisse einzustellen: Vermittlung der Unterschiede zwischen Customizing und dem Einsatz von Erweiterungen und Modifikationen; Entscheidungshilfen dafür, welches Verfahren für die jeweils gewünschte Erweiterung der Funktionalität am geeignetsten ist; korrekte Implementierung von Modifikationen.

Grundlagen UI5-Entwicklung mit HTML5, CSS3 und jQuery

auf Anfrage

Mit SAPUI5 und SAP Fiori setzt SAP konsequent neue Webtechnologien für ihre User Interfaces ein. Dieser Kurs vermittelt die notwendigen Grundlagen, um mit diesen neuen Technologien Anwendungen für SAP gestalten zu können. Nach Abschluss des Kurses werden Sie fähig sein Webseiten mit HTML5 und CSS3 zu erstellen, mit JavaScript lebendiger zu gestalten und durch Nutzung von jQuery und jQueryUI weiter zu verbessern.

Mobile Anwendungen mit SAPUI5 entwickeln

auf Anfrage

Mit SAPUI5 und SAP Fiori setzt SAP konsequent neue Webtechnologien für ihre User Interfaces ein. Dieser Kurs vermittelt die notwendigen Kenntnisse zur Erstellung von User Interfaces für mobile Endgeräte mit dem NetWeaver UI development toolkit for HTML5, kurz SAPUI5. Nach Abschluss des Kurses werden Sie fähig sein, Anwendungen für mobile Endgeräte auf SAPUI5 zu entwickeln.

Objektorientierte Programmierung mit ABAP

auf Anfrage

Die Teilnehmer erhalten vertiefte Kenntnisse über ABAP Programmiertechniken und die Berücksichtigung von Lauf­zeitaspekten beim Entwurf und bei der Erstellung von Programmen. Sie sind in der Lage effiziente ABAP Programme einzusetzen und mit ABAP Objects zu programmieren.

Programmierung von Kommunikationsschnittstellen in ABAP

auf Anfrage

Die Teilnehmer werden in die Lage versetzt, die SAP­ Standardkommunikationsschnittstellen CPI-C, RFC und OLE für systemübergreifende Programm-zu-Programm-Kommunikation vom ABAP-Programm und von fremden Systemen aus zu nutzen.

SAP IDoc-Schnittstelle

auf Anfrage

Die Teilnehmer erhalten grundlegende Kenntnisse über die IDoc-Schnittstelle und ihre Porttypen, sie werden in die grundlegenden Konzepte der Entwicklung von IDoc-Segmenten und IDoc-Typen eingeführt.

SAP Info Set Query und SAP Quick Viewer

auf Anfrage

Die Teilnehmer erlernen die Erstellung und Aufbereitung von Listen mit Hilfe des Werkzeugs SAP Info Set Query. Zusätzlich erfolgt die Vermittlung konzeptionellen Wissens über die Handhabung von SAP Quick Viewer

SAP Web Application Server und BSP-Anwendungen

auf Anfrage

Die Teilnehmer sollen lernen, webfähige Anwendungen zu entwickeln. Vermittelt wird der Einstieg in die Systemarchitektur und Funktionsweise des SAP Web Application Servers sowie die Erstellung von webfähigen Anwendungen auf der Basis von Business Server Pages mit Web Application Server.

Schnittstellen zur Datenübernahme

auf Anfrage

Inhalte dieses Seminars sind die korrekte Übernahme von Fremddaten in das SAP-System sowie Einsatz und Ausführung der von SAP ausgelieferten Standard – Datenübernahmeprogramme. Datenübernahmeprogramme nach Batch-Input- und Call-Transaction-Using-Verfahren werden erstellt.

Überblick ALV GRID-CONTROL

auf Anfrage

Die Teilnehmer erlernen die Programmierung von Listen mit Hilfe des seit SAP Rel. 4.6A verfügbaren Werkzeugs ALV Grid-Control.

UI5-Entwicklung mit HTML5 und SAPUI5

auf Anfrage

Dieser Kurs vermittelt die notwendigen Kenntnisse zur Erstellung von User Interfaces mit dem NetWeaver UI development toolkit for HTML5, kurz SAPUI5. Mit SAPUI5 und SAP Fiori setzt SAP konsequent neue Webtechnologien für ihre User Interfaces ein. Nach Abschluss des Kurses werden Sie fähig sein, Desktopanwendungen als auch Anwendungen für mobile Endgeräte auf SAPUI5 zu entwickeln. Darüber hinaus vermittelt Ihnen dieser Kurs, wie Sie die Integration mit Ihrem SAP-Backend (SAP NetWeaver Gateway – OData Services bzw. ICF-Handler) gestalten können.