SAP® System und Datenbank

Zeigt alle 67 Ergebnisse

ABAP Dialogprogrammierung

auf Anfrage

Die Teilnehmer erhalten das Know-how zur Erstellung komplexer Transaktionen zur Erfüllung betriebswirtschaftlicher Anforderungen. Sie sind in der Lage, Entwurf und Entwicklung von Online-Anwendungstransaktionen durchzuführen.

ABAP Dictionary

auf Anfrage

Die Teilnehmer lernen die Eigenschaften des ABAP Dictionary und seine Einbettung in die ABAP Workbench kennen. Sie sind in der Lage, Domänen, Datenelemente, Tabellen, Sichten und Indizes anzulegen und zu ändern sowie die Suchhilfe zu implementieren.

ABAP Entwicklung mit SAP HANA

auf Anfrage

Erfahren Sie, wie Sie aus ABAP heraus auf die SAP HANA Datenbank zugreifen und bestehende Anwendungen optimieren können. Lernen Sie die technischen Konzepte von SAP HANA kennen und wie Sie diese aus der ABAP Welt nutzen können. Optimieren Sie Ihre klassischen ABAP Programme und steigen Sie ein in ABAP Eclipse.

ABAP Web Dynpro

auf Anfrage

Die Teilnehmer erlernen die notwendigen Fähigkeiten, um bildschirmbasierte Dialoge zu entwickeln, und die Dialogprogrammierung unter SAP erfolgreich für die Gestaltung eigener Transaktionen einzusetzen.

ABAP Workbench Grundlagen

auf Anfrage

Es werden Grundlagen der Programmiersprache ABAP vermittelt sowie der Einsatz der Werkzeuge und die ABAP Workbench erklärt. Es werden einfache Anwendungsprogramme, z.B. Anwenderdialoge (Listen, Dynpros, Selektionsbilder und Benutzernachrichten) und Datenbankdialoge (Daten aus Datenbank lesen und ändern) erstellt.

ABAP Workbench Reporting

auf Anfrage

Die Teilnehmer entwerfen und programmieren aussagefähige und interaktive Listen (Recherche-berichte), nutzen logische Datenbanken zum Abruf von Daten und erlernen den Query-Einsatz sowie die Implementierung von Listen im Internet.

Administration ABAP-basierter SAP-Systeme kompakt: MaxDB, Unix/Linux

auf Anfrage

Es werden Methoden und Lösungen zur Produktivitätssteigerung bei der Durchführung tagesüblicher und besonderer Aufgaben der SAP-Systemadministration sowie Methoden und Maßnahmen zur Fehlerbehandlung aufgezeigt. Das Einüben der administrativen Tätigkeiten am SAP-System anhand von praxiserprobten Verfahren ist wesentlicher Bestandteil dieses Seminars.

Administration ABAP-basierter SAP-Systeme kompakt: Microsoft SQL-Server, Windows Server 20xx

auf Anfrage

Es werden Methoden und Lösungen zur Produktivitätssteigerung bei der Durchführung tagesüblicher und besonderer Aufgaben der SAP-Systemadministration sowie Methoden und Maßnahmen zur Fehlerbehandlung aufgezeigt. Das Einüben der administrativen Tätigkeiten am SAP-System anhand von praxiserprobten Verfahren ist wesentlicher Bestandteil dieses Seminars.

Administration Java-basierter SAP-Systeme kompakt: NetWeaver Application Server (Java Stack)

auf Anfrage

Es werden Methoden und Lösungen zur Produktivitätssteigerung bei der Durchführung tagesüblicher und besonderer Aufgaben der SAP-Systemadministration sowie Methoden und Maßnahmen zur Fehlerbehandlung aufgezeigt. Das Einüben der administrativen Tätigkeiten am SAP-System anhand von praxiserprobten Verfahren ist wesentlicher Bestandteil dieses Seminars.

Anwendungssicherheit von SAP-Landschaften

auf Anfrage

Die Teilnehmer lernen in diesem Seminar diverse sicherheitsrelevante Risiken in und um SAP-Landschaften kennen. Es werden alle wichtigen Sicherheitsszenarien analysiert und so dargestellt, dass daraus sinnvolle und wirtschaftliche Maßnahmen zur Risikoreduzierung abgeleitet werden können, um den gesetzlichen Ansprüchen zu genügen, aber auch um Abläufe transparenter zu machen um diese dann optimieren zu können.

Application LINK Enabling (ALE) Technologie

auf Anfrage

Die Teilnehmer lernen, aus welchen Gründen verteilte Geschäftsprozesse sinnvoll sind und wie Application Link Enabling die Integration von verteilten Geschäftsprozessen unterstützt. Sie lernen den technischen Ablauf der Ausgangs- und Eingangsverarbeitung im ALE detailliert darzustellen. Sie verstehen, welche Konfigurationsschritte im Customizing des ALE durchgeführt werden müssen und erhalten einen Überblick über die Administrationsfunktionen im ALE Produktivbetrieb.

Archivierungstechnologie Kompakt

auf Anfrage

Technologische Grundlagen der Archivierung im SAP werden vermittelt. Hierbei steht die Technologie im Vordergrund, nicht jedoch die einzelnen betriebs-wirtschaftlichen Anwendungen.

BAPIs und JavaConnector

auf Anfrage

Ziel dieses Seminars ist es, Sie mit den Kommunikationsmöglichkeiten zwischen dem SAP-System und Java-Programmen vertraut zu machen. Dazu lernen Sie die Funktionsweise von remote-fähigen Funktionsbausteinen kennen.

Darauf aufbauend werden Business Applikation Programming Interfaces (BAPIs) erstellt und ver­wendet und Business-Objekttypen zugeordnet. Der Schwerpunkt liegt darin, Sie mit dem Aufruf von BAPIs und anderen remotefähigen Funktionsbausteinen aus Java-Programmen heraus sowie dem Aufruf von Java-Programmen aus dem SAP-System heraus vertraut zu machen. Dazu wird der JavaConnector verwendet.

Berechtigungskonzept

auf Anfrage

Die Teilnehmer lernen Grundlagen und Funktionalität des Berechtigungskonzeptes sowie wesentliche Gesichtspunkte seiner Einführung und des Betriebes kennen.

Business Workflow Einführung

auf Anfrage

Die Teilnehmer lernen die grundlegenden Begriffe und Konzepte des SAP Business Workflows kennen. Außerdem werden den Teilnehmern exemplarisch einige Workflow-Muster demonstriert. Sie werden in die Lage versetzt, die Tools des SAP Business Workflow selbst einzusetzen und z. B. eigene Einzel- und Mehrschrittaufgaben zu definieren. Sie erhalten außerdem eine Einführung in die Workflow-Administration.

Business Workflow kompakt: Begriffe, Konzepte, kunden-spezifische Workflows definieren und implementieren

auf Anfrage

Die Teilnehmer erlernen die grundlegenden Begriffe und Konzepte  des SAP Business Workflows, welche auch exemplarisch durch einige Workflow-Muster demonstriert werden. Den Seminarteilnehmern wird vermittelt,  wie sie ein System für Workflow-Verarbeitung einstellen müssen, wie sie ein Organisationsmodell für Workflow aufsetzen, Workitems und Laufzeittabellen verarbeiten. Des Weiteren wird eine Einführung in die Workflow-Administration gegeben. Nach dem Seminar sind die Teilnehmer in der Lage, die Tools des SAP Business Workflow selbst einzusetzen und z. B. eigene Einzel- und Mehrschrittaufgaben zu definieren.

Database Administration MaxDB

auf Anfrage

Dieser Workshop vertieft die Kenntnisse der Datenbankadministratoren in Bezug auf die Verwendung der Administrationstools in SAP für SAPDB und der Umsetzung geeigneter Datensicherungsstrategien. Ferner werden Hinweise zum Erkennen von Performance-Engpässen gegeben.

Database Administration Microsoft SQL-Server

auf Anfrage

Dieser Workshop vertieft die Kenntnisse der Datenbankadministratoren in Bezug auf die Verwendung der Administrationstools in SAP für SQL-Server und der Umsetzung geeigneter Datensicherungs­strategien. Ferner werden Hinweise zum Erkennen von Performance-Engpässen gegeben.

Database Administration ORACLE

auf Anfrage

Kenntnisse der Datenbankadministration in Bezug auf die Verwendung der Administrationstools in SAP werden vertieft sowie geeignete Datensicherungsstrategien umgesetzt. Performance-Engpässe werden erkannt und behandelt.

Delta ABAP Workbench und objektorientierte Programmierung mit ABAP

auf Anfrage

Den Teilnehmern werden die Änderungen und Erweiterungen der ABAP Workbench und der Programmiersprache ABAP (insbesondere des objektorientierten Anteils) vermittelt. Die Teilnehmer erhalten ein gründliches Verständnis der objektorientierten Programmierung am Beispiel von ABAP Objects und werden in die Lage versetzt, Business-Anwendungen zu entwickeln.

Enhancement Framework

auf Anfrage

Die Teilnehmer erlernen die SAP-Software unter Nutzung des Enhancement Frameworks zu erweitern.

Entwicklung mit der SAP-HANA Cloud Plattform

auf Anfrage

In diesem Kurs bekommen Sie ein breites Verständnis über die Funktionen von der SAP HANA Cloud Platform, sowie über die Architektur, Datenmanagement und Anwendungsentwicklung. Sie erhalten eine Einführung zu den Entwicklerwerkzeugen von SAP HANA Studio und ABAP Development Tools.

Erweiterungen und Modifikationen

auf Anfrage

Es werden die Möglichkeiten vorgestellt, die ABAP Workbench und den SAP Standard auf die Kundenbedürfnisse einzustellen: Vermittlung der Unterschiede zwischen Customizing und dem Einsatz von Erweiterungen und Modifikationen; Entscheidungshilfen dafür, welches Verfahren für die jeweils gewünschte Erweiterung der Funktionalität am geeignetsten ist; korrekte Implementierung von Modifikationen.

Grundlagen UI5-Entwicklung mit HTML5, CSS3 und jQuery

auf Anfrage

Mit SAPUI5 und SAP Fiori setzt SAP konsequent neue Webtechnologien für ihre User Interfaces ein. Dieser Kurs vermittelt die notwendigen Grundlagen, um mit diesen neuen Technologien Anwendungen für SAP gestalten zu können. Nach Abschluss des Kurses werden Sie fähig sein Webseiten mit HTML5 und CSS3 zu erstellen, mit JavaScript lebendiger zu gestalten und durch Nutzung von jQuery und jQueryUI weiter zu verbessern.

Jobverwaltung SAP-Systeme

auf Anfrage

Die Teilnehmer werden in die Lage versetzt, Hintergrundjobs einzuplanen und zu überwachen.

Mobile Anwendungen mit SAPUI5 entwickeln

auf Anfrage

Mit SAPUI5 und SAP Fiori setzt SAP konsequent neue Webtechnologien für ihre User Interfaces ein. Dieser Kurs vermittelt die notwendigen Kenntnisse zur Erstellung von User Interfaces für mobile Endgeräte mit dem NetWeaver UI development toolkit for HTML5, kurz SAPUI5. Nach Abschluss des Kurses werden Sie fähig sein, Anwendungen für mobile Endgeräte auf SAPUI5 zu entwickeln.

Objektorientierte Programmierung mit ABAP

auf Anfrage

Die Teilnehmer erhalten vertiefte Kenntnisse über ABAP Programmiertechniken und die Berücksichtigung von Lauf­zeitaspekten beim Entwurf und bei der Erstellung von Programmen. Sie sind in der Lage effiziente ABAP Programme einzusetzen und mit ABAP Objects zu programmieren.

OData Services mit dem SAP NetWeaver Gateway

auf Anfrage

Mit SAPUI5 und SAP Fiori setzt SAP konsequent neue Webtechnologien für ihre User Interfaces ein. Dieser Kurs vermittelt die notwendigen Kenntnisse zur Erstellung von OData- Services mit dem SAP NetWeaver Gateway in Kombination mit SAPUI5-Anwendungen. Es werden die notwendigen Grundlagen, um mit diesen neuen Technologien Anwendungen für SAP gestalten zu können, gezeigt. In diesem Kurs wird speziell auf die Backend-Integration mit dem SAP NetWeaver Gateway eingegangen.

Performance-Konzepte für SAP-Systeme

auf Anfrage

Dieses Seminar vermittelt Konzepte zum SAP-Performance Monitoring und -Tuning. Typische Performance-Probleme werden im Rahmen von Übungen behandelt.

Programmierung von Kommunikationsschnittstellen in ABAP

auf Anfrage

Die Teilnehmer werden in die Lage versetzt, die SAP­ Standardkommunikationsschnittstellen CPI-C, RFC und OLE für systemübergreifende Programm-zu-Programm-Kommunikation vom ABAP-Programm und von fremden Systemen aus zu nutzen.

SAP ECC 6.0 Überblick – technologische Sicht

auf Anfrage

In diesem Seminar werden grundlegende Konzepte der Basistech­nologie und der Systemarchitektur des SAP-Systems vermittelt. Typische Vorgehensweisen aus den Bereichen Administration und Entwicklung werden präsentiert.

SAP Fiori Apps entwickeln und erweitern

auf Anfrage

Mit SAP Fiori setzt SAP konsequent neue Webtechnologien für ihre User Interfaces ein. Dieser Kurs vermittelt die notwendigen Kenntnisse zur Erweiterung von SAP Fiori Apps. Es werden die notwendigen Grundlagen, damit Sie eigene Apps zur Verfügung stellen können bzw. vorhandene Apps erweitern können, vermittelt.

SAP GUI – Oberfläche

auf Anfrage

Die Teilnehmer lernen die Möglichkeiten und Geheimnisse der Oberfläche des SAP-Systems kennen. Benutzerspezifische Anpassungen werden dargestellt.

SAP HANA Administration (Preparation for C-HANATEC-15)

auf Anfrage

This 12 Day Training makes you an fully qualified SAP HANA Administrator and prepares you to do the SAP Hanatec 15 Certification. It starts with installation and administration, prepares you for troubleshooting and gaining the databases performance and availability for finishing with Datamigration and Certfication afterwords.

SAP HANA Administration Kompakt mit Linux-Grundlagen

auf Anfrage

Dieser Kurs vermittelt kompakt die notwendigen Kenntnisse, um eine SAP HANA Systemlandschaft zu administrieren. Immer mehr Unternehmen setzen auf die innovative SAP HANA Technologie für unterschiedliche Szenarien (Stand Alone, BI on HANA, Business Suite on HANA oder als Applikationsplattform). Die Gewährleistung des Betriebes stellt die Unternehmen dabei vor Herausforderungen, denn die Technologie ist neu und für die Administratoren unbekannt. Dieser Kurs vermittelt das notwendige Wissen, damit SAP HANA sicher, hoch verfügbar und fehlerfrei betrieben werden kann.

SAP HANA Betrieb und Administration

auf Anfrage

Dieser Kurs vermittelt die notwendigen Kenntnisse, um eine SAP HANA Systemlandschaft zu betreiben und zu administrieren. Immer mehr Unternehmen setzen auf die innovative SAP HANA Technologie für unterschiedliche Szenarien (Stand Alone, BI on HANA, Business Suite on HANA, S/4 HANA oder als Applikationsplattform). Die Gewährleistung des Betriebes stellt die Unternehmen dabei vor Herausforderungen, denn die Technologie ist neu und für die Administratoren unbekannt. Dieser Kurs vermittelt das notwendige Wissen, über die SAP HANA Technologie, die Architektur, die Planung einer SAP HANA Systemlandschaft, die Inbetriebnahme, damit SAP HANA sicher, hoch verfügbar und fehlerfrei betrieben werden kann.

SAP HANA Überblick

auf Anfrage

SAP HANA ist mehr als eine „Datenbank“. Lernen Sie die Möglichkeiten kennen und finden Sie einen Einstieg in die in-memory-Technologie der SAP. Lernen Sie Technologie und Architektur von SAP HANA kennen, modellieren Sie erste Views zur schnellen Datenanalyse und wie Sie Daten für SAP HANA bereitstellen können.

SAP HANA® für Entwickler

auf Anfrage

In diesem Kurs bekommen Sie ein breites Verständnis über die Funktionen von SAP HANA sowie über die Anwendungsentwicklung, Datenmanagement und Architektur. Sie erhalten eine Einführung zu den Entwicklerwerkzeugen von SAP HANA Studio und ABAP Development Tools.

SAP IDoc-Schnittstelle

auf Anfrage

Die Teilnehmer erhalten grundlegende Kenntnisse über die IDoc-Schnittstelle und ihre Porttypen, sie werden in die grundlegenden Konzepte der Entwicklung von IDoc-Segmenten und IDoc-Typen eingeführt.

SAP Info Set Query und SAP Quick Viewer

auf Anfrage

Die Teilnehmer erlernen die Erstellung und Aufbereitung von Listen mit Hilfe des Werkzeugs SAP Info Set Query. Zusätzlich erfolgt die Vermittlung konzeptionellen Wissens über die Handhabung von SAP Quick Viewer

SAP Integrationstechnologien

auf Anfrage

Die Teilnehmer lernen SAP Integrationsmöglich-keiten und Integrationstechnologien einzuordnen. Es werden Merkmale wichtiger Integrationstechnolo-gien genannt. Weiterhin wird der Weg erläutert, um richtige Entscheidungen zu treffen und die Unter-schiede der verschiedenen Anwendungsbereiche zu verstehen.

SAP NetWeaver – Überblick

auf Anfrage

Es werden die grundlegenden Konzepte und der Funktionsumfang von SAP NetWeaver präsentiert. Der Teilnehmer erfährt, welchen Nutzen die SAP Lösung NetWeaver dem Unternehmen bringt.

SAP Solution Manager – Überblick

auf Anfrage

Dieses Seminar zeigt in einem Überblick die Funktionsbereiche, über die der SAP Solution Manager verfügt, und deren Anwendung im Unternehmen. Es wird gezeigt welchen großen Nutzen die Einführung der Funktionsbereiche dem Unternehmen bringen kann und wo sich die Produktivität der Mitarbeiter mit Hilfe des Solution Managers erhöhen lässt.

SAP Web Application Server und BSP-Anwendungen

auf Anfrage

Die Teilnehmer sollen lernen, webfähige Anwendungen zu entwickeln. Vermittelt wird der Einstieg in die Systemarchitektur und Funktionsweise des SAP Web Application Servers sowie die Erstellung von webfähigen Anwendungen auf der Basis von Business Server Pages mit Web Application Server.

Schnittstellen zur Datenübernahme

auf Anfrage

Inhalte dieses Seminars sind die korrekte Übernahme von Fremddaten in das SAP-System sowie Einsatz und Ausführung der von SAP ausgelieferten Standard – Datenübernahmeprogramme. Datenübernahmeprogramme nach Batch-Input- und Call-Transaction-Using-Verfahren werden erstellt.

Software Logistics (inkl. Transportsystem)

auf Anfrage

In diesem Seminar werden die Methodiken, Konzepte und Tools aus der SAP Software Logistik erklärt. Fallstudien vermitteln dabei die Aufgaben eines Administrators beim Aufbau und der Pflege der SAP-Systemlandschaft. Erklärung der Konzepte und Tools zur Verwaltung und zum Transport von SAP-Objekten.

SolMan – Business Process Management

auf Anfrage

Dieser Kurs versetzt die Teilnehmer in die Lage, den SAP Solution Manager für das Geschäftsprozessmanagement (Business Process Management/BPM) zu nutzen. Die Teilnehmer lernen  das BPM im SolMan einzurichten und zu verwalten.

SolMan – Change Request Management

auf Anfrage

Die Teilnehmer lernen den Business-Prozess des Change Request Managements (CRM) zu definieren, die verschiedenen Elemente des CRM zu beschreiben und das SolMan System für das CRM-Szenario zu nutzen.

SolMan – Implementierungstools

auf Anfrage

Die Teilnehmer erlernen in diesem Kurs sowohl den Umgang mit dem “SAP Solution Manager for Implementation” als auch die Struktur und den Gebrauch der Standardeinführungsmethode AcceleratedSAP (ASAP) innerhalb der Umgebung dieses Tools. Nach diesem Kurs können die Teilnehmer die Werkzeuge bei der Implementierung erfolgreich und effizient einsetzen.

SolMan – Monitoring

auf Anfrage

Die Teilnehmer erhalten einen Überblick über die  Funktionalität des Service Desks und dessen Konfigurationsmöglichkeiten.

SolMan – Service Desk

auf Anfrage

Die Teilnehmer erhalten einen Überblick über die Funktionalitäten und Konfigurationsmöglichkeiten des Service Desks.

SolMan – Systemadministration

auf Anfrage

In dieser Schulung erlernen die Teilnehmer Installation, Konfiguration und Verwaltung des SAP Solution Managers. Dazu werden alle Tools und Features des SAP Solution Managers erklärt. Die Schulung umfasst praktische Übungen im Bereich Operations des SAP Solution Managers.

SolMan Delta 7.1 zu 7.2

auf Anfrage

Die Teilnehmer erhalten einen Überblick über die Funktionalität des Solution Managers 7.2 und dessen Konfigurationsmöglichkeiten.

SolMan Root Cause Analyse

auf Anfrage

SAP Solution Manager Root Cause Analyse wird zur Durchführung von Root Cause Analysen zur Bestimmung der Fehlerquelle in heterogenen Systemlandschaften verwendet. In diesem Kurs werden die Möglichkeiten im Detail dargestellt.

Überblick ALV GRID-CONTROL

auf Anfrage

Die Teilnehmer erlernen die Programmierung von Listen mit Hilfe des seit SAP Rel. 4.6A verfügbaren Werkzeugs ALV Grid-Control.

UI5-Entwicklung mit HTML5 und SAPUI5

auf Anfrage

Dieser Kurs vermittelt die notwendigen Kenntnisse zur Erstellung von User Interfaces mit dem NetWeaver UI development toolkit for HTML5, kurz SAPUI5. Mit SAPUI5 und SAP Fiori setzt SAP konsequent neue Webtechnologien für ihre User Interfaces ein. Nach Abschluss des Kurses werden Sie fähig sein, Desktopanwendungen als auch Anwendungen für mobile Endgeräte auf SAPUI5 zu entwickeln. Darüber hinaus vermittelt Ihnen dieser Kurs, wie Sie die Integration mit Ihrem SAP-Backend (SAP NetWeaver Gateway – OData Services bzw. ICF-Handler) gestalten können.

Workplace-Server-Workshop

auf Anfrage

Die Teilnehmer lernen die Architektur des Workplace kennen und sind in der Lage, ihn einzurichten und an ihre Anforderungen anzupassen.